IDS-Newsletter
Nr. 4 vom 28.05.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

sicherer Fortschritt steht bei uns im Fokus. Ob in der E-Mobilität, beim Monitoring und Logging, in Ihrem Netz oder für Ihr Betriebssystem. Heute informieren wir Sie daher über folgende Themen:

  • Volle Kraft für die E-Mobilität – HIGH-LEIT iNLM
  • Abkündigung Windows 7 ab 2020 – Keinen Microsoft-Support und keine Sicherheitspatches mehr
  • Ein weiterer Schritt zu mehr Sicherheit – Monitoring und Logging
  • Auf die Distanz mehr Schutz – Neue Kombischutzgeräte
  • Sonderaktion: Ihr Frühling in 3D – Noch bis zum 7. Juli
  • Eine Reise in die digitale Welt – Die IDS-Hausmesse 2019
  • Webinar – VIVAVIS Kapazitätsoptimierung

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr IDS-Team!

PS: Unser IT-Security Bulletin informiert Sie – auch als RSS-Feed – über aktuelle Hinweise.

Volle Kraft für die E-Mobilität – HIGH-LEIT iNLM

Die Umstellung auf die E-Mobilität bringt neue Herausforderungen mit. Es gilt eine zukunftsfähige Infrastruktur aufzubauen und gleichzeitig Systemstabilität sicher zu stellen. Überwachen Sie Ladepunkte, erkennen und beheben Sie Störungen und Überlastungen des Netzes und halten Sie die maximale Summenladeleistung ein: mit dem Netz- und Ladeinfrastrukturmanagement HIGH-LEIT iNLM.

Mehr dazu erfahren Sie in unserer Broschüre.

Abkündigung Windows 7* ab 2020 – Keinen Microsoft-Support und keine Sicherheitspatches mehr

Gemäß ISMS ist ein Update auf das aktuelle Betriebssystem Windows 10, das Patches gegen bestehende und aufkommende Sicherheitsrisiken bietet, dringend zu empfehlen. Sofern Ihr Netzleitsystem unter einem älteren Betriebssystem läuft, sollten Sie den Umstieg rechtzeitig planen.

Welche Maßnahmen Sie umsetzen müssen, ist abhängig von der HIGH-LEIT-Version, die Sie im Einsatz haben. Wir beraten Sie gerne.

*betrifft auch Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2

Ein weiterer Schritt zu mehr Sicherheit – Monitoring und Logging

Sowohl im BDEW-Whitepaper als auch als Folge der ISMS-Zertifizierung sind Sie als Betreiber kritischer Infrastrukturen dazu angehalten, Ihre Systeme und Geräte besser zu schützen und zu kontrollieren. Aus diesem Grund haben wir zwei neue Services für Sie: Logging Ihrer Geräte und Monitoring Ihrer Systeme.

Lesen Sie mehr dazu in unserem aktuellen Flyer.

Auf die Distanz mehr Schutz – Neue Kombischutzgeräte

Unsere Schutzgeräte erfüllen nicht nur alle erforderlichen Schutzfunktionen. Sie sind zudem modular, flexibel konfigurierbar und erfüllen Automatisierungsaufgaben. Die Geräteserie wurde jetzt um die Kombischutzgeräte ACOS 374 Distanzschutz Hochspannung und ACOS 375 Kombinierter Distanz- und Differentialschutz erweitert. 
Mehr zu unseren ACOS 300 Schutzgeräten erfahren Sie hier.

Sonderaktion: Ihr Frühling in 3D – Noch bis zum 7. Juli

Möchten Sie sich virtuell durch Ihre Anlage bewegen, Ihre Betriebsmittel exakt betrachten oder virtuelle Abmessungen vornehmen? Dann haben wir das passende Angebot für Sie. Unser Scan-Trolley ist wieder unterwegs.

Unser Angebot: Wir scannen 1000m² Ihrer Anlage für nur 7.777€.

Melden Sie sich hier an.

Eine Reise in die digitale Welt – Die IDS-Hausmesse 2019

Unsere Hausmesse am 7. und 8. Mai hatte einiges zu bieten: von abwechslungsreichen Vorträgen über spannende Diskussionen bis hin zu erkenntnisreichen Gesprächen. In unseren Austellungsräumen stellten wir – neben unseren Expertensystemen – auch die neue Marke VIVAVIS vor. Ein großes Highlight war wie jedes Mal das Abendprogramm.
Eindrücke und Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

Webinar – VIVAVIS Kapazitätsoptimierung

Das nächste Webinar findet am 7. Juni um 11.30 Uhr statt. Thema ist die VIVAVIS Lösung Kapazitätsoptimierung. Unser Produktmanager Andreas Seiler zeigt Ihnen, was alles dahinter steckt und wie Sie damit für einen zuverlässigen Netzbetrieb sorgen.

Hier können Sie sich anmelden.