3D-Scan einer Umspannanlage bei der Westnetz

Bereits seit einigen Jahren ist die Westnetz GmbH unser Kunde und nutzt unser Betriebsmittelinformations- und Instandhaltungssystem ACOS NMS. Doch damit nicht genug, denn in einem Pilotprojekt setzt der Verteilnetzbetreiber nun auf die dreidimensionale Anlagenvisualisierung: dank ACOS NMS REAL.

Bereits im Dezember 2018 haben wir dazu innerhalb eines Tages eine gesamte Umspannanlage inklusive der Freiluft-Außenanlage dreidimensional gescannt, insgesamt 7.200 Quadratmeter.

Nach der Aufbereitung sind die Scan-Daten des Umspannwerkes direkt im System ACOS NMS verfügbar. Dies bringt den Vorteil, dass alle Informationen – von der gesamten Anlage bis hin zum kleinsten Betriebsmittel – dort auch dreidimensional visualisiert sind.

Die Mitarbeiter können sich damit besser auf Einsätze in der Umspannanlage vorbereiten, Planungen von Umbaumaßnahmen zeitsparend und transparent vorbereiten und den Zustand der Anlage vollständig und realitätsnah dokumentieren.