HIGH-LEIT NETZTRAINER – Training der Netzbetriebsführung (Strombereich) am dynamischen und realitätsnahen Netztrainingssimulator

Inhalt:

  • Netzbetrieb im energiewirtschaftlichen und regulatorischen Umfeld
  • Verpflichtungen des Netzbetreibers
  • Anforderungen an das Personal einer modernen Netzleitstelle
  • Einführung in den Netztrainingssimulator: Aufbau, Komponenten und Funktionen
  • Ausführliche praktische Übungen und Trainingsszenarien mit dem Netztrainingssimulator HIGH-LEIT NETZTRAINER u.a. zu den Schwerpunkten: 
    • Übliche betriebliche Steuerungseingriffe: Trafo- und Sammelschienenwechsel, Schaltverriegelungen, Umschaltungen mit Schaltgespräch, usw.
    • Sternpunktbehandlungen
    • Erd- und Kurzschlüsse: Strategien zur Fehlerlokalisierung und -behebung
    • Smart Grids und erweiterte betriebliche Aufgaben: Einspeisemanagement, Umgang mit Lastflussproblemen (z.B. Last ussumkehr, maskierte Überlastungen), Umgang mit Spannungsproblemen (z.B. Spannungsspreizungen, -bandverletzungen), usw.

Zielgruppe:

Mitarbeiter, Leiter und Entscheider in der Netzführung, Anwender und Systembetreuer des Netztrainings- simulators

Gebühr: 
1.885,- €  Seminar-Nr. SP 405 (2 Seminartage)

Referent:
Darlus F. Mengapche, M.Sc. Dipl.-Ing. (FH)

Jetzt anmelden!