Referenzen aus dem Strombereich

Individuelle Anforderungen erfordern individuelle Lösungen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einige Beispiele aus dem Strombereich vorstellen. Denn kein Projekt gleicht dem anderen, auch wenn die funktionalen Anforderungen oft ähnlich sind.

Energieversorgung Titisee-Neustadt (evtn)

Die Energieversorgung Titisee-Neustadt (evtn) ist ein junger Zusammenschluss der Stadt Titisee-Neustadt, der EWS Elektrizitätswerke Schönau eG und der VITA-Bürger-Energie. Im Fokus der Zusammenarbeit zwischen der IDS GmbH und Energieversorgung Titisee-Neustadt stehen effiziente und optimierte Lösungen im Bereich der Fernwirktechnik, Leittechnik und Schaltanlagenautomatsierung.

Im Einsatz: Netzleittechnik, Fernwirktechnik, Stationsautomatisierung/Schutz

Electrica Distribution Transilvania South ETS (Rumänien)
2010 hat ETS das Netzleitsystem HIGH-LEIT im Einsatz. Neben dem Mittelspannungsnetz kontrolliert und steuert das Unternehmen mittlerweile auch das Hochspannungsnetz.

Im Einsatz: Netzleittechnik, ACOS NMS (BIS)

Europäische Zentralbank (Deutschland)
Für den Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main verantwortet die IDS GmbH, Spezialist für Smart Grid, in einem dreijährigen Projekt die Lieferung und Installation seines Automatisierungs- und Leitsystems.

Im Einsatz: Netzleittechnik, Stationsautomatisierung/Schutz

Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH (Deutschland)
Die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH (SWKN) hat in den letzten Jahren ihre insgesamt neun 110/20-kV-Umspannwerke auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Neben dem wichtigsten Umspannwerk in Karlsruhe, dem Umspannwerk West, wurden noch die Umspannwerke Blöße und Heide erneuert.

Im Einsatz: Stationsautomatisierung/Schutz