Instandhaltung mit ACOS NMS

VDE 0109 und DVGW

Um alle sicherheitstechnischen und gesetzlichen Vorgaben einzuhalten, sind in ACOS NMS spartenspezifische Instandhaltungsmaßnahmen hinterlegt, z.B.:

  • VDE V 0109-1 und 0109-2
  • G 495 (Gasanlagen-IH)
  • G 498 (Durchleitungsdruckbehälter)
  • G 651 (Erdgastankstellen)
  • G 465-1 (Überprüfung Leitungen)
  • G 280-1 (Odorierung),
  • G 401 (Aufbau Gasverteilnetze)
  • W 392 (Netz, Armaturen)
  • W 614 (Förderanlagen)

Strategien

Je nach Objekttyp können Sie zwischen unterschiedlichen Instandhaltungsstrategien wählen: der zyklischen (mit festgelegter Frist), der zustandsorientierten (in Abhängigkeit von Zustandskriterien) oder der prioritäten-/risikobasierten Instandhaltung. Diese Strategien lassen sich problemlos miteinander kombinieren.