Betriebsmittel verwalten, entstören und Instand halten

Das IDS-Betriebsmittelinformationssystem ACOS NMS unterstützt Energieversorgungsunternehmen bei allen Prozessen während der Instandhaltung, der Entstörung und dem Workforcemanagement.

Als moderne Weblösung mit Standardschnittstellen ausgerüstet, ist ACOS NMS modular aufgebaut und verfügt über Bausteine für das Betriebsmittelmanagement, die Instandhaltung, das Störungs- oder Workforcemanagement. Das macht eine schrittweise und individuelle Einführung des Systems im Unternehmen besonders leicht.

Die Vorteile von ACOS NMS auf einen Blick

  • Einsetzbar für alle Sparten und Bereiche (Strom, Gas, Wasser, Fernwärme, Straßenbeleuchtung)
  • Skalierbar und kontinuierlich erweiterbar
  • Updatefähig: sicher und bewährt
  • Zyklische und zustandsorientierte Instandhaltung
  • Störungsmanagement, integriert in die Netzleittechnik
  • Mobile Lösung für Smartphones, Tablets und Convertibles/Notebooks
  • Schnittstellen, z.B. zu GIS, ERP und SCADA
  • Standard- und individuelle Auswertungen
  • Zertifiziert nach VDE 0109 “Instandhaltung von Anlagen und Betriebsmitteln in elektrischen Versorgungsnetzen”
  • Regelwerke Gas und Wasser nach DVGW
  • Störungsstatistik Strom und Gas für Bundesnetzagentur

    ACOS NMS - Die Module im Überblick

    Mit dem Betriebsmittelinformationssystem ACOS NMS bieten wir maßgeschneiderte IT-Lösungen für die Kernprozesse von Versorgern, Netz- und Pipelinebetreibern. Von der Beratung bis hin zur kompletten TurnKey-Lösung schaffen wir die Voraussetzungen, um erfolgreich am Markt zu agieren. ACOS NMS ist modular aufgebaut macht eine schrittweise und individuelle Einführung des Systems in Ihrem Unternehmen besonders leicht. ACOS NMS verfügt über folgende Module:

    Auftragsverwaltung - ACOS NMS WFM Störungsmanagement - ACOS NMS OM Instandhaltung - ACOS NMS MM Betriebsmittel - ACOS NMS AM

    Anwendungsszenarien mit ACOS NMS

    Betriebsmitteldatenbank

    • Vordefinierte Workflows für unterschiedliche Sparten
    • Typdatenbank
    • Parametrierwerkzeug
    • Dokumentenverwaltung
    • Schnittstelle zu GIS

    Weitere Informationen über die Betriebsmitteldatenbank in ACOS NMS erhalten Sie hier.

    Instandhaltungsmanagement

    • Spartenspezifische Instandhaltungsmaßnahmen (zum Beispiel VDE 0109 und DVGW)
    • Zyklische, zustandsorientierte oder prioritäten-/risikobasierte Instandhaltungsstrategien

    Weitere Informationen über das Instandhaltungsmanagement in ACOS NMS erhalten Sie hier.

    Störungsmanagement

    • Checklistenartige Formulare bei der Störungsannahme
    • Geführter Entstörprozess mit Workflow
    • Schnittstelle zur Bundesnetzagentur und FNN

    Weitere Informationen über das Störungsmanagement in ACOS NMS erhalten Sie hier.

    Workforcemanagement

    • Transparente Auftragsverwaltung
    • Disposition per Drag-n-Drop
    • Mobile Zustandserfassung
    • Schnittstelle zu ERP

    Weitere Informationen über das Workforcemanagement in ACOS NMS erhalten Sie hier.

    Dienstleistungen

    Workshops und Prozessberatung

    In einem Workshop analysieren und diskutieren wir die Aufgabenstellung und erarbeiten eine Prozessbeschreibung. Wir nehmen Ihre Anforderungen auf, beraten Sie in allen Netzmanagementprozessen und skizzieren Lösungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse halten wir in Konzepten, Grob- oder Feinspezifikationen übersichtlich und nachvollziehbar fest. Ihre Projektanforderungen und deren Details stehen somit von Anfang an im Mittelpunkt.

    Projektleitung

    Vom ersten Kennenlernen über die Durchführung bis zum Rollout begleiten wir Ihr Projekt. Dabei greifen wir auf Lösungen zurück, die sich bereits in der Praxis bewähren und kostensparend zu implementieren sind.

    Implementierung und Customizing

    Wenn die Standard-Software nicht genau Ihre Anforderungen erfüllt, passen wir bestehende Softwarekomponenten an und entwickeln Schnittstellen zu weiteren Systemen. Die Implementierung orientiert sich dabei immer an die Anforderungen Ihrer bestehenden IT-Landschaft und Ihren individuellen Bedürfnissen.

    Schulungen und Rollout

    Mit der Installation unterstützen wir Sie begleitend bei der  Einführung Ihrer Key-User. In Anwenderschulungen werden Ihre Mitarbeiter praxisnah in die neue Software-Lösung eingewiesen.

    Laufende Betreuung

    Auch nach der Einführung von ACOS NMS lassen wir Sie nicht im Stich. Unsere Dienstleistungsmaßnahmen reichen von der laufenden Betreuung mit Wartungs- und Pflegemaßnahmen bis zur Fernwartung. Ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit im laufenden Betrieb wird über Service Level Agreements (SLA) garantiert.

    Technologien und Partner

    Unsere Applikationen sind Weblösungen im Themenkomplex Netzmanagement für Netzbetreiber. Um die Systeme zu realisieren, setzen wir auf bewährte Webtechnologien wie Java, JavaScript und HTML. Datenbankpartner ist Oracle. Als Schnittstellen stehen Webservices in unserer dienstorientierten Architektur bereit, über unsere EAI-Lösung ACOS X4 können wir mit einem umfangreichen Adapterkonzept auf individuelle Schnittstellenanforderungen reagieren. Und durch die flexible Skalierbarkeit der eingesetzten Bausteine lassen sich sowohl wenig komplexe Systeme als auch Hochverfügbarkeitslösungen realisieren.

    Unsere Partner sind:  ORACLE, CAIGOS, SYSTEMA, GÖRLITZ, SOFTPROJECT, UTIL DATA

    Download

    Flyer und Broschüren

    Referenzen und Publikationen