Hauptnavigation:

Sie befinden sich hier:

Startseite  /  News und Presse  /  Newsletter  /  News 04/17

IDS-Newsletter
Nr. 4 vom 27.06.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der heutigen Ausgabe unseres Newsletters informieren wir Sie über die folgenden Themen:

      •    Exzellente Informationssicherheit bei der Stromnetz Hamburg GmbH
      •    Testen Sie das Betriebsmittel-Informationssystem ACOS NMS
      •    Abkündigung der IDS-Ferndiagnose über analoge Festnetz- und ISDN-Verbindungen
      •    IDS-Hausmesse 2017: Wir hoffen, es hat Ihnen geschmeckt

    Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

    die IDS-Redaktion!

    Exzellente Informationssicherheit bei der Stromnetz Hamburg GmbH

    Wie wir Sie bei Ihrer ISMS-Zertifizierung unterstützen können, haben wir bereits in unserem letzten IDS-Newsletter behandelt. Heute möchten wir Ihnen unseren langjährigen Kunden, die Stromnetz Hamburg GmbH, vorstellen: Das Unternehmen hat bereits im Februar ein Informationssicherheits-Managementsystem eingeführt; unter anderem mit unserer Unterstützung z.B. im Patchmanagement sowie bei der Grundhärtung der Systeme.

    Auch das in diesem Zusammenhang erforderliche Lieferantenaudit durch die Stromnetz Hamburg haben wir bereits erfolgreich bestanden.

    Mehr Informationen erhalten Sie in der Pressemeldung der Stromnetz Hamburg GmbH oder unserem Flyer zum Thema „Schritt für Schritt zum ISMS“.


    Testen Sie das Betriebsmittel-Informationssystem ACOS NMS

    Sind Sie es leid, Betriebsmittel in Excel-Tabellen zu verwalten? Interessieren Sie sich für ein System, dass Ihre Instandhaltungs- und Störprozesse unterstützt?

    Damit Sie nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack" kaufen müssen, bieten wir Ihnen an, ACOS NMS kennenzulernen und alle Funktionalitäten ausgiebig zu testen.

    Wir zeigen Ihnen in einem eintägigen Workshop alle Kniffe, damit Sie sich anschließend in unserem System so richtig austoben können. Interessiert? Hier finden Sie alle Informationen.


    Abkündigung der IDS-Ferndiagnose über analoge Festnetz- und ISDN-Verbindungen

    Bis zum Jahr 2018 werden die aktuell noch bestehenden analogen Festnetz- und ISDN-Anschlüsse der großen deutschen Telekommunikationsanbieter abgeschaltet.

    Das bedeutet, dass wir Sie nach dem 31.12.2017 über diesen Kommunikationsweg nicht mehr per Fernwartung unterstützen können: sowohl im Bereich der Netzleittechnik als auch für die Fernwirktechnik.

    Wir haben bereits heute die für Sie passenden Lösungen parat.


    IDS-Hausmesse 2017: Wir hoffen, es hat Ihnen geschmeckt

    170 Gäste aus dem In- und Ausland haben am 21. und 22. Juni unsere IDS-Hausmesse besucht. Mit unseren "Rezepten zur Digitalisierung der Energiewende" haben wir Sie hoffentlich mit allen Zutaten ausgestattet, die sie benötigen.

    Alle Vorträge sowie ein paar visuelle Eindrücke von der diesjährigen Hausmesse finden Sie auf unserer Website.